Mode lecture icon print Imprimer

Schweizer jammern über ihre eigenen Entscheide

Dass viele Spitzenkräfte aus dem Ausland rekrutiert werden, ist aber nicht die Schuld der Einwanderer, und auch nicht als Diskriminierung der Arbeitgeber gegenüber Schweizern zu werten. Es ist vor allem eine Folge davon, dass die Bildung, unser ‹wichtigster Rohstoff›, in der Schweiz vernachlässigt wird (Tages-Anzeiger)

20 avril 2011
  • icone twitter
  • icone facebook
  • icone wikio
  • icone netvibes